Datum
15.06.2021

Dr. Olaf Riecke: Rechte und Pflichten des Verwalters nach dem neuen Wohnungseigentumsgesetz

Uhrzeit 09:00-10:30 Uhr | Datum 15.06.2021

Rechte und Pflichten des Verwalters nach dem neuen Wohnungseigentumsgesetz

Mit dem neuen Gesetz kommen viele Neuerungen. Dabei wurden u.a. Rolle und Stellung der Gemeinschaft, des Verwaltungsbeirates und der Verwaltung im Zuge des Gesetzgebungsverfahrens neu geordnet. Abstimmungsverhältnisse sind verändert, bauliche Maßnahmen werden anders betrachtet und privilegierte Maßnahmen stehen plötzlich auf der Tagesordnung. Das Berichts- und Auskunftswesen ist geändert und das Abhalten von Eigentümerversammlungen wurde ebenfalls neu normiert. Der neue § 27 WEG wird vielfach diskutiert, eine Zertifizierung für den Verwalter steht an und die vorfristige Abwahl ohne wichtigen Grund ist auch möglich. Im Kern bedeutet diese viele neue Rechte für den Verwalter, aber auch viele neue Pflichten. Anschaulich soll vermittelt werden, worauf es zukünftig für den Verwalter ankommt, um rechtssicher seiner Tätigkeit nachkommen zu können.

Der Referent

Dr. Olaf Riecke, zuletzt Richter am Amtsgericht Hamburg-Blankenese

Dr. Olaf Riecke ist ein profunder Kenner des Wohnungseigentumsrechts und war über viele Jahre am Amtsgericht Hamburg-Blankenese als Zivil-, WEG- und Nachlass- und Vollstreckungsrichter tätig. Regelmäßig bildet er Verwalter, Beiräte und Wohnungseigentümer rund um das WEG fort und bildet angehende Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht u.a. als Dozent an der Hagen Law School aus. Publizistisch ist er einem großen Publikum bekannt, u.a. als Schriftleiter der Zeitschrift ZMR, als Herausgeber des Kommentars Riecke/Schmid zum WEG und des SEHR (Skauradszun/Elzer/Hinz/Riecke) zum WEMoG.

Unsere Partner

Die Kosten

69,00 € zzgl. Mehrwertsteuer

Technische Hinweise:

Für die Teilnahme reicht ein Computer, Internetzugang und ein Telefon, evtl. auch die Audiofunktion am Computer. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Hinweise zum technischen Ablauf gibt es bei der Buchungsbestätigung.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Die Teilnahme wird angerechnet!

Für die Teilnahme an unserer Webinar-Reihe erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.  Diese können Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen. Ihre Teilnahme bestätigen wir mit 90 Minuten.

Veranstalter

PresseCompany GmbH
Reinsburgstraße 82
70178 Stuttgart

Tel: 0711 2388626
Internet: http://www.pressecompany.de

Die PresseCompany führt die Webinarreihe mit technischer Unterstützung der LEWENTO Akademie durch.
Anmeldung und Abrechnung erfolgt ebenfalls über LEWENTO.